Thermografie mit der
Wärmebildkamera Testo 881

Konkret bieten wir Ihnen die Kamera für die Aufdeckung von Schwachstellen in der Isolierung von haus- und betriebstechnischen Anlagen an (Rohrleitungen, Behälter, Apparate, Luftkanäle etc.). Eine zu gering oder falsch dimensionierte Isolierung an haus- und betriebstechnischen Anlagen verursacht erhebliche Kosten durch:

  • Energieverluste
  • Schäden durch Tauwasser

Aus wirtschaftlicher Sicht sollten Rohrleitungen bei einer Mediumstemperatur von 60 ° und einer Betriebszeit von 6000 Stunden pro Jahr bis Nennweite  DN 32 mit 30 besser 40 mm Mineralwolle gedämmt werden, ab DN 40 sollte die Isolierdicke mindestens der Nennweite entsprechen (Z. B. 100 mm für DN 100). Bei höheren Temperaturen bzw. längerer Betriebsdauer auch mehr. Warmwasserspeicher sollten je nach Größe mit mindestens 100 mm bis 200 mm Mineralwolle gedämmt werden. Unterschätzt werden oft auch die hohen Wärmeverluste von ungedämmten Armaturen (siehe Beilage Wärmeverluste Armaturen). Eine ordnungsgemäß dimensionierte und fachgerecht aufgebrachte Isolierung spart Energie und Geld und rechnet sich in wenigen Jahren.

Leistungsmerkmale der Wärmebildkamera für die Thermografie

  • Hohe thermische Empfindlichkeit (50 mK)
  • Temperaturmessbereich: -20 bis +550 ° C
  • Bildwiederholfrequenz: 33 Hz
  • Wechselbares Teleobjektiv (Weitwinkel)
  • Integrierte Digitalkamera
  • Sprachaufzeichnung
  • Integrierte LEDs für optimale Ausleuchtung dunkler Bereiche
  • Motorfokus für einfache Scharfstellung

Mögliche weitere Anwendungsbereiche der Wärmebildkamera

  • Heizungen und Installationen überprüfen
  • Kontrolle elektrischer Installationen u. Bauteile
  • Früherkennung sich anbahnender Schäden in der mechanischen Instandhaltung
  • Leckortung (Rohrbrüche in nicht zugänglichen Bereichen)
  • Feuchteschäden anderer Ursache
  • Baumängel aufspüren u. Bauqualität sichern (Gebäudethermografie)
  • Luftdichtheit von Neubauten prüfen
  • Schimmelbildung vorbeugen (Aufspüren gefährdeter Stellen)
  • Dachleckagen punktgenau orten

Weitere Informationen zur Kamera unter www.testo.at

Isolierungen Lindinger GmbH | Gewerbestraße 4 | 5102 Anthering
Telefon +43 6223 / 2956-0 | Fax +43 6223 / 2956-19 | office@iso-lindinger.at
Impressum | Kontakt